WestDänemark Info Kontakt

Ihr Urlaub Portal für ganz Dänemarks West Küste
Sie sind hier: Startseite » Vergnügungen » Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Fahren Sie ins hinaus und erleben Sie etwas- packen Sie den Picknickkorb, ziehen Sie sich bequeme Schuhe an. West Dänemark hat viele spannende Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie.

Bramsejlskonnert

Kammerslusen

DK-6960  Hvide Sande

Tlf. +45 40 12 48 93


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Bramsegelschoner

Absolut ein Erlebnis fürs Leben. Nehmen Sie Ihre Familie mit und erleben Sie die schönheit des Himmels und des Meeres und die abenteuerliche maritime Stimmung die es nur an Bord auf einem echten Schoner gibt.



Sie und Ihre Familie können 2 herrliche Stunden auf dem Meer vor Hvide Sande erleben. Helfen Sie die Segel zu setzen oder genießen Sie die Tour in dem schönen Salon des Schiffes, wo Sie die Aussicht durch Bullaugen genießen können. Bringen Sie auch Ihr eigenes Picknick mit.

Danmarks Flymuseum

Lufthavnsvej 1

DK-6900  Skjern

Tlf. +45 97 36 93 33 


Homepage: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Danmarks Flymuseum

Ein modernes und lebendiges Flugmuseum (7600 m2) mit 50 dänischen und ausländischen Flugzeugen aus den Jahren 1911-2000: u.a. Segelflugzeuge, Oldtimers, Düsenflugzeuge und Hubschrauber.

 

Die Sammlung enthält die 11 KZ-Flugzeugtypen, die in Dänemark 1937-1956 gebaut wurden, z.B. das alte KZ-IV Rettungsflugzeug. Acht der ausgestellten Flugzeuge existieren weltweit nur in diesem einzigen Exemplar. 16 Flugzeuge sind flugfähig.

 

Eine neugebaute Ausstellungshalle enthält Dänemarks Luftwaffemuseum. Die Ausstellung zeigt sowohl die historische Entwicklung als auch die Aufgabe der Luftwaffe von heute vor.

Ausserdem gibt es eine grosse Menge flughistorische Gegenstände, mehr als 500 Modelle, Kiosk und Kino.

Fiskeri- og Søfartsmuseet

Tarphagevej 2

6710  Esbjerg V.

Tlf. +45 76 12 20 00


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier

Das Fischerei- und Seefahrtsmuseum

Das Fischerei- und Seefahrtsmuseum ist immer einen Besuch wert – auch bei Schauerwetter.

Wenn es draußen in Strömen gießt, kann man in den großen Ausstellungshallen auf Entdeckungsreisen gehen und sich über Fischerei, Seefahrt und Wattenmeer informieren.


Man kann eine stille Stunde in der großen Aquarienhalle genießen, wo man Salzwasserfische aus den dänischen Gewässern betrachten und einige von ihnen sogar anfassen kann.

 
Bei Aufheiterung kann man die maritime Stimmung in der Freilichtausstellung erleben und zum Abschluss den Spielplatz besuchen.

Den Japanske Have

Bjødstrupvej 31, Hammerum

DK-7400  Herning

Tlf. +45 97 11 92 61


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Den Japanske Have

Der Japanische Garten – im Herzen Dänemarks zwischen Herning und Ikast gelegen, bietet reichliche Möglichkeiten für Ausflüge in die herrlichen Landschaften und entzückenden Orte Mitteljütlands.

 

Erleben Sie über 1000 blühende Rhododendren und Azaleen im Frühjahr, saugen Sie im Sommer den Duft von Iris und Hortensie ein und genießen Sie die herbstlichen Farben des Laubes und die seltenen Bäume in unserem einmaligen japanischen Garten voller sinnlicher Erlebnisse.

Fanø Kunstmuseum

Nord land 5, Sønderho

DK-6720  Fanø


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Fanø Kunstmuseum

Fanø Kunstmuseum liegt in einer der schönsten Kleinstädte Dänemarks, Sønderho auf Fanø. Im sommer fährt die Fähre alle 20 minuten von Esbjerg nach Nordby auf Fanø. Nach Sønderho  etwa 15 Min. mit dem Auto, oder etwa 45 Min. auf Fahrrad - es gibt einen sehr schönen Radweg. Man kann auch mit dem Bus nach Sønderho kommen.

Hjerl Hede

Hjerl hedevej 14

DK-7830  Vinderup

Tlf. +45 97 44 80 60


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Hjerl Hede

Das Museum zeigt die Entwicklung des dänischen Dorfes von ungefähr 1500 bis zum Jahre 1900, mit einer Schmiede, einem Wirtshaus, Mühlen, einer Schule, einem Pfarrhaus, einer Molkerei, einem Kaufladen, Bauernhöfen und vieles mehr.

 

Auf Hjerl Hede werden Sie dem Meister in seiner Werkstatt begegnen. Das Museum pflegt eine lange Tradition, die alten Landhandwerke zu zeigen. Während der Lebendigkeit arbeiten die Handwerker in den authentischen Rahmen der Werkstätten. Die Sammlung umfasst eine Stellmacherei/ Radmacherei, eine Böttcherei, eine Seilerei, eine Schuhmacherei, eine Drechslerei und eine Schmiede.

Hangaards Have

Fasterlundvej 15, Ejstrup

DK-6900  Skjern

Tlf. +45 97 36 43 10


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Hangaards Have

Gut geeignet für Familien und Gruppen und selbstverständlich behindertengerecht.

 

24.000 m² Gartentraum, den die Gartendesignerin Anna Hangaard von 1986 bis heute betreut. Hier befinden sich Blumenparzellen aufgeteilt nach Farben, Wasserlandschaften, grüne Oasen, Rosen umrankte Gartenhäuschen und überall Pfade zu gemütlichen Ecken, wo Sie entspannen und ein Picknick machen können.

Motorfyrskib nr. 1

Fiskerihavnen, 2 bassin

6700  Esbjerg

Tlf. +45 21 62 11 04


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Motorfeuerschiff no: 1 Horns-rev

Die weltweit Grõste hõlzerne Feuerschiff Motorfeuerschiff no: 1 Horns-rev. Gebauth an Rasmus Møller`s Bootswerft.

 

Preis DK Kr. 151.360,00. Eingereicht bei Dänischen Leuchtturm Aktivitäten 10. August 1914 in Kopenhagen aus dem Dienst im Jahr 1989 Eingestellt Gekauft bei Fyrskibsfonden in Esbjerg 1990.

Museet Danmarks Brandbiler

Industrivej 18

DK-6830  Oksbøl

Tlf. +45 76 54 20 00


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Museet Danmarks Brandbiler

Das Museum zeigt Feuerwehren und Rettungsfahrzeuge. Das älteste Fahrzeug stammt aus Jahr 1921.

 

Ausserdem sind von Pferden oder von Hand gezorgene Feuerwehrzeuge zu bewundern - das älteste etwa aus dem Jahr 1800.

 

Die Sammlung des Museums zeigt die Entwicklung der Brandbekämpfung und des Rettungswesens. Das Museum verfügt auch über einem Imbissraum, in dem mitgebrachtes Essen eingenommen werden kann.

 

Darüber werden hier nonstop Filme gezeigt.Für Kinder gibt es ein Spielzimmer mit Feuerwehrautos und viele anderen Spielzeuge zum Spielen.

Mønsted Kalkgrupper

Kalkværksvej 8, mønsted

DK-7850  Stoholm

Tlf. +45 86 64 60 11


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Mønsted Kalkgrupper

Willkommen zu der grösste Kalkgrube der Welt. Der Besuch dauert mindesten 2 Stunden. In den Stollen betragt die Temperatur immer 8° C. So So nehmen Sie bitte darauf Rücksicht, in den Sie praktische Kleidung mitbringen. In der Hälfte von den Stollen ist es möglich mit Rollstuhl zu fahren, und in Cafe Grotten gibt es eine Toilette für Behinderte.

Strandingsmuseet Sct. George

Vesterhavsgade 1 E, Thorsminde

DK-6990  Ulfborg


Homepage: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Strandingsmuseet Sct. George

Erleben Sie die vielen tausende Taucherfunde, direkt von dem Wrack von St.Georg, ein Britisches Linienschiff das an der Westküste im Jahr 1811 strandete und ein Verlust von über 1300 Mann hatte nachdem es von einem Orkan erwischt wurde.

 

Tausende der Funde von dem Wrack des Schiffs können Sie jetzt in dem Museum erleben, Sie können alles sehen u.a. Lampen, Kanonen, Flaschen und das originale Ruder.

 

Die zweite große Sammlung des Museums ist von der „Jütlandsschlacht“, die Sachen stammen aus dem 1. Weltkrieg. Hier können Sie u.a. den Turm von dem deutschen U-Boot U20 sehen und die 88mm. Kanone des U-Boots.

Sandskulptur Festival

Lodbergsvej 44, Søndervig

DK-6950  Ringkøbing

Tlf. +45 20 12 21 43

 

Åbningstider:

14. juni - 31. august

Kl.10.00-19.00

 

01. september - 26. oktober

10.00 - 18.00


Homepage: Klicken Sie hier
e.mail: Klicken Sie hier
Karte: Klicken Sie hier

Sandskulptur Festival 2010

In der ersten Hälfte des Juni werden sich 27 der kreativsten Sandskulpteure der Welt in Søndervig versammeln, um gemeinsam einige der Aufsehen erregendsten Kunstwerke, die die Welt gesehen hat, zu schaffen.

 

Nach 2 Wochen Vorbereitung fällt der Startschuss für 10 Tage Umgestaltung von 3.000 Tonnen Sand in einen ästhetischen Genuss in Form von einer ganzen Reihe von Aufsehen erregenden Skulpturen.

 

Unter dem Thema ”Die Mysterien Ägyptens” durch ein Kaleidoskop der heutigen modernen Energieerzeugung betrachtet wird eine 100 m lange Skulpturwand von 7 m Höhe errichtet.

 

Außerdem wird eine 30 m lange Skulpturwand mit einer Höhe von 7 m den Festivalbereich umgrenzen, auf dem auch 8 individuelle Skulpturen mit einer Höhe bis zu 4 m präsentiert werden.

 

Es handelt sich um Dänemarks größtes Sandskulpturenfestival, das im Sommer 2009 von 75.000 Gästen besucht wurde.

Sdr. Klitvej 87

DK-6960  Hvide Sande

Tlf. +45 97 31 51 27

Vestervold 11

DK-6800  Varde

Tlf. +45 75 22 15 94

Fyrvej 106

DK-6857  Blåvand

Tlf. +45 75 27 54 11

DK-6830  Nørre Nebel

Kirkegade 1

DK-6840  Oksbøl

Tlf. +45 75 27 21 59

Fjordvej 2B

DK-6893  Hemmet

Nørregade 2B

DK-6960  Hvide Sande

Vesterhavsvej 294

DK-6830  Nørre Nebel

Havnegade 22

DK-6700  Esbjerg

Tlf. +45 75 12 78 11

DK-6720  Fanø

Hemmet Houmvej 8

DK-6893  Hemmet

Nørregade 2B

DK-6960  Hvide Sande

Øster Land 7

DK-6720  Fanø

Industrivej 18

DK-6840  Oksbøl

Tlf. +45 75 27 18 00

Houvig Klitvej, Søndervig

DK-6950  Ringkøbing

Holmsland Klitvej 109

DK-6960  Hvide Sande



An der Spitze